… so heißt das Kinderschutzprojekt des Landessportbundes, bei dem sich der Mombacher Turnverein Anfang 2019 beworben hat!

Unser Verein wurde zur Teilnahme an diesem Projekt ausgewählt. Hierbei soll in Zusammenarbeit mit dem Sportbund Rheinhessen ein Schutzkonzept erarbeitet und umgesetzt werden.

Nach Umsetzung diverser Präventionsmaßnahmen innerhalb eines Jahres erhalten wir eine einmalige Förderprämie von 500 € für unsere Jugendarbeit im Jahr 2020. Erste Präventionsmaßnahmen wurden in 2019 bereits erfolgreich umgesetzt.

Vom Vorstand wurde Manuela Preis als Kinderschutzbeauftragte benannt. Sie nimmt sich bezüglich der geplanten Aktivitäten direkt mit unserer Vorsitzenden Christine Bechtloff ab.

Außerdem gab es Fortbildungsmaßnahmen zur Information und Sensibilisierung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Die Bereitschatschaft zur Fortbildung war sensationell gut, sodass wir drei Termine ansetzen konnten. Bis Ende des Jahres wurden bereits 75 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – darunter Vorstandsmitglieder, Übungs- und Abteilungsleiter, Gruppenhelfer und Jugendausschuss – geschult.

Hierfür haben wir Unterstützung von unseren Ansprechpartnern Oliver Kalb (Landessportbund RLP) und Aline Bessling (Sportjugend Rheinhessen), die eigens dafür in unsere Räumlichkeiten gekommen sind. Im Rahmen der Fortbildung wurde eine erste Risikoanalyse von den Teilnehmern erarbeitet. Weitere Schulungen und weiterführende Workshops für unsere MitarbeiterInnen sind für 2020 bereits erfolgt bzw. geplant.

Hierzu eine kurze Übersicht:
– Schulung „Kinderschutz“
– Workshop „Verhaltensregeln“
– ggf. Workshop „Konfliktbewältigung und Gewaltprävention“

Über unsere Präventions- und Interventionsmaßnahmen werden wir regelmäßig berichten.

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen sprechen Sie uns bitte an.

Weitere Informationen zum Kinderschutzprojekt finden Sie hier.