Wir starten in den Herbst mit Theater, Turnen und Tanz!

Draußen wird es langsam kälter, die Blätter werden bunt und die Tage kürzer. Mit einem spannenden Angebot aus Theaterpädagogik, Turnen und Tanz holen wir das Bunte des Herbstes in die Hallen des MTVs, und die CampteilnehmerInnen  nehmen in der Zeit vom 07. – 10.10.2019  mit der Vorbereitung des Weihnachtsstücks richtig Fahrt auf.

12 Mädchen im Alter zwischen 10 und 15 Jahren lernten von 9:00 – 16:00 Uhr von sechs ehrenamtlichen Übungsleitern und einer Theaterpädagogin der Hot Spot Theaterschule Wiesbaden Rollen spielen, Trampolin turnen, Rope Skipping, HipHop, tanzen mit Schleierfächer und entwickelten ein
Bühnenbild passend zum Theaterstück „Aladdin“. Ganz nebenbei wurden neue Freundschaften geschlossen und Teamarbeit gefördert. Dabei stand Salti turnen groß im Kurs.

Ehrenamtliche Küchenfeen zauberten jeden Mittag ein 2-Gänge-Menü auf den Tisch, welches dankenswert mit viel Applaus beklatscht wurde. Und alles „für umme“. Das Camp war für die Teilnehmerinnen kostenfrei.

Die Idee zu einen Vorbereitungscamp für das weihnachtliche Theaterstück entstand bei Überlegungen, Team- und Nachwuchsarbeit zu fördern. War die Zustimmung zum Text lernen bei den Kindern und Jugendlichen anfangs zögerlich, war das 3köpfige Organisationsteam am Ende des 4tätigen Camps sehr erstaunt, dass der Text teilweise doch schon gut fließend und auswendig aufgesagt wurde.

Federführend verantwortlich für das Theaterstück ist Tanja Grünewald, die die Texte und Rollen den Mädels angepasst hat. Mit Christine Bechtloff und Andrea Roth wird sie in weiteren 4 Terminen das Erlernte der Gruppe festigen und am 15. Dezember 2019 für alle Vereinsmitglieder und
Freunde des Vereins vorführen. Wir empfehlen daher: Save the Date! Und freuen uns jetzt schon auf Euch.

Andrea Roth