Rennen, rollen, rutschen im MTV-Sportzentrum

Kinderspielefest des Mombacher Turnvereins war gut besucht

 

Mit hoch roten Köpfen rannten, rollten und rutschten rund 50 Kinder durch die Halle des Mombacher Turnvereins (MTV). Der Jugendausschuss hatte am Sonntagmittag, den 18. März 2018 zum Kinderspielefest ins MTV-Sportzentrum eingeladen und zahlreiche Kinder und ihre Eltern waren gekommen. Die kleinen Sportler turnten über eine Balkenlandschaften, eine Mattenrutsche, an Ringen und Tauen sowie auf dem Trampolin und versuchten ihr Geschick beim Kegeln. 20 ehrenamtliche Helfer des Mombacher Turnvereins sicherten die Kinder an den Geräten oder versorgten Groß und Klein an der Kuchentheke.

„In diesem Jahr stand beim Kinderspielefest das freie Spiel im Mittelpunkt“, sagte Sarah Pedersen vom MTV-Jugendausschuss. „Die Kinder sollten alle aufgebauten Geräte ausprobieren dürfen, sich aber auch selbstständig mit Bällen, Seilen und Ringen beschäftigen dürfen.“ Und das Konzept scheint aufgegangen zu sein. „Das Kinderspielefest war ein Erfolg. Wir sind mit den Besucherzahlen sehr zufrieden“, so Pedersen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.